Seniorenfreundliche Handwerksbetriebe

Initiative des Kreisseniorenrats Böblingen unterstützt durch die Bezirksvereinigung der Volksbanken Raiffeisenbanken im Kreis Böblingen

Die meisten Menschen möchten möglichst lange in ihrer gewohnten Umgebung wohnen bleiben. Viele Wohnungen und Häuser sind jedoch nicht altersgerecht gebaut. Oft sind  Umbaumaßnahmen erforderlich. Hier spielen die Handwerksbetriebe vor Ort eine wichtige Rolle. Durch freundliche Beratung, Qualitätsarbeit und Service können diese zum selbständigen Wohnen der älteren Menschen viel beitragen.

Gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft und der DRK Wohnberatung führt der  Kreisseniorenrat Böblingen eine Initiative durch, seniorenfreundliche Handwerksbetriebe  auszuzeichnen und zu zertifizieren.

Folgende Kriterien werden hier berücksichtigt:

  • Leicht begehbare Kundenräume
  • Freundliche und verständliche Beratung
  • Übersichtliches, nachvollziehbares Angebot
  • Abstimmung bei den beauftragten Arbeiten
  • Koordination anderer Gewerke falls dies erforderlich ist und gewünscht wird
  • Ausführliche Erklärung von technischen Bedienungsanleitungen nach Abschluss der Arbeiten
  • Teilnahme an einer Fortbildung zum Thema „Ältere Generation“
  • Aushändigung von Fragebögen an die Kunden zu deren Beurteilung der durchgeführten Arbeiten.

 

Regelmäßig werden „Seniorenfreundliche Handwerksbetriebe“ zertifiziert und  ausgezeichnet.